Skip to main content

NEC Beamer - Aktuelle Projektoren günstig kaufen

NEC BeamerMit einem NEC Beamer sind Sie in technischer Hinsicht stets auf dem neuesten Stand. Sie können praktisch nur profitieren. Das liegt aber auch daran, dass die Marke bekannt für ihre innovativen Technologien und ein recht moderates Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Daher erfreuen sich gerade Unternehmen an der zunehmenden Anzahl von NEC Beamern, die etwa bei Amazon zu günstigen Preisen erworben werden können. Besonders hervorzuheben sind bei einem NEC Beamer in der Regel das zeitlose Design, die einfache Pflege und Wartung – wenn auch nicht bei allen Modellen – sowie die funktionellen Besonderheiten.



NEC V281W

301,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Das Wichtigste in Kürze zu NEC

Die NEC Corporation ist ein japanischer multinationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen und -Produkten mit Hauptsitz in Minato in Tokio und somit ein regionaler Konkurrent vom Beamer-Riesen Epson. Es bietet IT- und Netzwerklösungen für Unternehmen, Kommunikationsdienstleister und Regierungsbehörden. NEC ist seit den 1980er Jahren auch der größte PC-Anbieter in Japan. Das Unternehmen wurde als Nippon Electric Company, Limited, bekannt, bevor sich die Gründe 1983 entschieden, das Unternehmen unter dem neuen Namen „NEC“ weiterzuführen. Die Business Unit NEC Semiconductors gehörte zu den weltweit führenden 20 führenden Halbleiterherstellern, bevor sie sich mit Renesas Electronics zusammenschloss. NEC ist Mitglied der sogenannten Sumitomo Group.

Features von einem NEC Beamer

  • Anschlüsse: Meist Mini D-Sub, aber auch HDMI, RCA, Mini DIN 4-pin und RCA
  • Schnittstellen: Wenn dann WLAN
  • Bildrate: Als Standard gilt 1280 x 800
  • UHD: Bei vielen neuen Modellen vorhanden
  • 3D: In der Regel nicht vorhanden

Was spricht für einen Beamer von NEC

Es gibt viele Gründe, die für einen Beamer von NEC sprechen. So sollten Sie einmal einen Vergleich in unserem Beamer Test durchführen und Sie werden direkt erkennen, welche Vorteile die Modelle der japanischen Marke aufweisen. Ähnlich wie etwa die Projektoren von Optoma verfügen die Modelle dieser Marke über zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten, ein absolut einzigartiges Design und einen mehr als fairen Preis. Das ist für Elektronikprodukte, die aus Taiwan stammen, allerdings trotz der hohen Qualität nicht wirklich überraschend. Daher sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und sich die NEC Beamer etwas näher anschauen.

Vorteile eines NEC Beamers

  • Fairer Preis in den meisten Fällen
  • Zahlreiche Kompatibilitäts-Möglichkeiten
  • Tolles Zubehör im Lieferumfang

Nachteile eines NEC Beamers

  • Support teils nicht rund um die Uhr erreichbar

Welche Typen eines NEC Beamers werden angeboten

Wie der dritte große Beamer-Hersteller Acer zeichnen sich die Projektoren von NEC durch ihre Produktionsvielfalt aus. Sie können für Businesskunden, aber auch Gamer, Heimkinofans und jene Nutzer, die mit einem Mini-Beamer gerne mobil sind, praktisch alles finden. Daher deckt die Marke auch praktisch alle Zielgruppen ab. Es gibt zwar nicht die ganz große Auswahl an Beamern von NEC im deutschsprachigen Raum – doch die Modelle, die auf dem Markt platziert werden, haben es wirklich in sich.

Was sagt Stiftung Warentest zu den NEC Beamern

Bei der Stiftung Warentest wurden Beamer von NEC bisher nicht konkret unter die Lupe genommen – zumindest bei test.de. Zwar gibt es von den Testern einige Kommentare und Hinweise, doch ein ausführlicher Testbericht fehlt. Dennoch entsteht der Eindruck, dass sich NEC in diesem Spektrum durchaus sehen lassen kann. Daher sollten Sie auch unbedingt einen Blick auf sonstige Testberichte renommierter Stiftungen und natürlich auf unseren Testbericht zu den Beamern der Marke werfen. Das wird Ihre Kaufentscheidung mit Sicherheit vereinfachen.

Wichtige Fragen & Antworten zu NEC Beamern

Wie gut ist der Support?

Der Support gilt teils als Schwachstelle bei NEC, da dieser zwar auch in deutscher Sprache verfügbar ist – doch Testanrufe haben gezeigt, dass die Hotline für Kunden hierzulande nur in mancherlei Hinsicht als befriedigend erscheint. Wenn Sie NEC via Mail oder Kontaktformular bzw. über die sozialen Kanäle, über welche die Marke erreichbar ist, kontaktieren möchten, lässt eine Antwort teils auch etwas auf sich warten.

Wie hoch ist das Preisniveau?

Das Preisniveau gilt bei einem NEC Beamer dagegen als absolut ok. Der NEC V281W etwa ist ein Gaming-Projektor für Einsteiger, der bereits für weit weniger als 300 Euro erworben werden kann. Es gibt allerdings auch Beamer des Unternehmens, die etwas kostenintensiver sind, aber dennoch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Daher sollten Sie unbedingt auf einen Beamer-Vergleich setzen, um das Modell zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

Wie lang ist die Lebensdauer?

Wie bei anderen Beamer-Marken auch hängt die Lebensdauer davon ab, wie gut Sie Ihren Projektor pflegen. Es gibt einige Hinweise in den Gebrauchsanleitungen, die Sie im Lieferumfang vorfinden. Setzen Sie diese gezielt um, sodass Sie von einer möglichst hohen Lebensdauer profitieren können. Allerdings werden gerade die Einsteigermodelle bereits nach 5 bis 10 Jahren und bei intensiver Nutzung den Geist aufgeben.

Gibt es eine Beamer App?

Eine Beamer App von NEC sucht man leider vergeblich, zumindest eine, die ausschließlich für diese Art von Elektronik ausgerichtet ist. Bei Android und Co. bietet NEC allerdings eine Fülle an Anwendungen, die auch für die Beamer der Marke genutzt werden können. Dazu gehören etwa eine Fernkontrolle oder eine verbesserte Bildwiedergabe. Das hängt jedoch auch von dem jeweiligen Modell und dessen Eigenschaften ab.

Wie sieht der Lieferumfang aus?

Im Lieferumfang von einem NEC Beamer enthalten sind meist nur ein Stromkabel und die entsprechenden Dokumente. Allerdings bietet das Unternehmen auch Beamer-Taschen an, die in Kombination mit einem Projektor sogar mit Rabatt erworben werden können – und das nicht nur bei Amazon, sondern auch direkt über den Online-Shop von NEC.